Archives

» fanferluesch

Buchlesung mit V. S. Gerling am 11. August 2018

veröffentlicht am von fanferluesch in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Dem Molekularbiologen Professor Krohn gelingt es, eine Methode zu entwickeln, die den Alterungsprozess des Menschen stoppt. Diese Behandlung wird nur den Super-Reichen des Planeten angeboten. Einem Hacker gelingt es, in das System des Forschungsprojektes einzudringen. Er veröffentlicht die Namen der Personen, die behandelt werden sollen. Unter ihnen befinden sich viele, die für eine weltweite Finanzkrise verantwortlich sind. Es beginnt eine weltweite Jagd auf die, die man Die Ewigen nennt. Dann tauchen die ersten Nebenwirkungen der Behandlung auf… Freut euch auf …

Drei Freunde sollt ihr sein

veröffentlicht am von fanferluesch in pr_kunst | Kommentare deaktiviert

Kritik der Braunschweiger Zeitung Von Micahel Völkel 15.Januar 2018 Im Theater Fanferlüsch wird ein weißes Bild zum Knackpunkt einer Freundschaft. Was halten deine besten Freunde im Detail von dir? Die schonungslose Analyse – ertrüge man das? Und die Frage ist ja auch: Was soll es bringen? In Yasmina Rezas Komödie „Kunst“ zerstört ein Kunstwerk die scheinbare Harmonie von drei Freunden. Ist das Bild, das Serge gekauft hat, komplett weiß? Der Disput darüber mündet in persönliche Kritik und sogar Rangelei.

„Kunst“ – Unser aktuelles Stück

veröffentlicht am von fanferluesch in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Ist das Kunst oder kann das weg? Wenn es wenigstens blau wäre, aber nein, Serge hat sich ein Bild gekauft, das ganz und gar weiß ist. Er behauptet, man könne darauf ein paar weiße Linien sehen. Vielleicht, wenn man die Augen ganz fest zusammenkneift, aber wer kann das schon mit Sicherheit sagen? Marc kriegt sich gar nicht mehr ein. Er finde es großartig, dass Serge das Bild gekauft hat, eine weiße Scheiße für 200 Riesen. Und jetzt werfen sie sich …

Radiobeitrag zu “Der Schwarze Abt” von Radio Okerwelle

veröffentlicht am von fanferluesch in Allgemein | Kommentare deaktiviert

Letzte Woche gab es einen sehr schönen Radiobeitrag mit Ausschnitten aus unserem Aktuellen Stück “Der schwarze Abt” bei Radio Okerwelle. Wir freuen uns daher, dass wir Allen die den Beitrag verpasst haben, ihn hier noch einmal präsentieren dürfen. Viel Spaß beim reinhören: Lust bekommen? -Wir spielen noch bis zum 25.02.2017. Alle Infos zum Stück: Der schwarze Abt

Keine Angst vorm schwarzen Abt

veröffentlicht am von fanferluesch in Presse, pr_der_schwarze_abt | Kommentare deaktiviert

Kritik der Braunschweiger Zeitung Von Ute Steffens 20.Januar 2017 Das Theater Fanferlüsch huldigt im Roten Saal alten Edgar-Wallace-Filmen. Man nehme einen englischen Landsitz, Lords und Ladies, Spuk, Geldgier, eine Spur Wahnsinn und natürlich mindestens einen Mord – und schon hat man den Stoff, aus dem die Edgar-Wallace- Streifen der 1960er Jahre sind. Dies sind auch die Zutaten der Bühnenfassung der Wallace-Verfilmung „Der schwarze Abt“, die die Theatergruppe „Fanferlüsch“ im Roten Saal des Schlosses zeigt.